• Sie befinden sich:
  • Home
  • Aktuelles

KGSt und KAV NW im Gespräch - Vereinbarung eines Arbeitstreffens auf Expertenebene zum Thema „Stellenbewertung“

(vom 17.09.2020)

Im Rahmen eines Meinungsaustausches in der Geschäftsstelle des KAV NW am 17. September 2020 haben sich Experten der KGSt und des KAV NW getroffen, um sich unter anderem zu aktuellen Entwicklungen im Bereich des Personalmanagements auszutauschen und Überlegungen für einen optimierten vernetzten Informationsaustausch auf den Weg zu bringen.

Vielfältige Themenstellungen in den jeweiligen Aufgabenfeldern von KGSt und KAV NW würden – so die gemeinsame Auffassung der Gesprächsteilnehmer - enge inhaltliche Berührungspunkte aufweisen. In dem Gespräch wurden dabei unterschiedlichen Facetten von Themen wie der Digitalisierung, der Stellenbewertung, des demografischen Wandels, des betrieblichen Gesundheitsmanagements, aber auch allgemeine Fragen der Personalentwicklung und der Arbeitgeberattraktivität intensiv erörtert.

KGSt und KAV NW im Gesprächsaustausch: v.r.n.l. Lena Ottersbach, Dr. Klaus Effing, Elke Grossenbacher, Maximilian Peter (von der KGSt) und Michael Feiter, Dr. Bernhard Langenbrinck und Florian Heinrici (vom KAV NW)

Aktuelle Entwicklungen bedürften aktueller Antworten. Das mache z.B. das Thema optimierte Führung in Zeiten der Digitalisierung deutlich, welches durch die Corona-Krise nochmals einen zusätzlichen Schub erhalten habe. Auch Detailthemen wie die Frage des Personaleinsatzes von Beschäftigten im Bereich der Gebäudereinigung wurden vertieft diskutiert. Angesichts der vielfältigen Entwicklungen im Beamtenbereich einerseits und im Bereich der Tarifbeschäftigten andererseits wurde neben einer Weiterführung des Meinungsaustausches in regelmäßigeren Abständen im Weiteren konkret vereinbart, noch in diesem Jahr ein gemeinsames Arbeitstreffen auf Expertenebene zum Thema Stellenbewertung stattfinden zu lassen.

zurück