Tragbarer Tarifabschluss erforderlich

(vom 09.02.2018)

Der Vorsitzende des KAV NW, Oberbürgermeister Marcel Philipp, weist darauf hin, dass angesichts der extrem hohen Verschuldung und des Investitionsrückstands in vielen Kommunen und in einer Zeit wachsender Unterschiede zwischen den Kommunen die Arbeitgeber einen leistbaren Konsens mit den Gewerkschaften brauchen. Die Forderungen der Gewerkschaften zur Tarifrunde 2018 gehen an der Realität vorbei.

Zur vollständigen Presseerklärung des KAV NW geht es hier.

zurück

Mitglieder Login

Sie sind nicht angemeldet.

Ansprechpartner für die Presse

Dr. jur. Bernhard Langenbrinck

Dr. jur. Bernhard Langenbrinck

Hauptgeschäftsführer
Tel.: 0202 / 25513-22
Fax: 0202 / 25513-14
langenbrinck@kav-nw.de

Michael Feiter

Michael Feiter

Tel.: 0202 / 25513-47
Mobil: 0172 / 3051912
Fax: 0202 / 25513-13
feiter@kav-nw.de

Postanschrift

Werth 79
42275 Wuppertal