Wo sollen Erzieherinnen im Gehaltsgefüge stehen? TV im Sozial- und Erziehungsdienst morgen in Hannover / VKA will inhaltliche Verhandlungen / „Gewerkschaften sollen Streiks endlich abbrechen"

(vom 15.04.2015)

Frankfurt am Main. Morgen (16.04.2015) werden die Tarifverhandlungen für den Sozial- und Erziehungsdienst der Kommunen in Hannover fortgesetzt. „Die VKA fordert die Gewerkschaften auf, die Streiks abzubrechen und endlich in ernsthafte Verhandlungen einzusteigen. Wir wollen inhaltliche Gespräche“, so VKA-Hauptgeschäftsführer Manfred Hoffmann.

Die Pressemitteilung der VKA finden Sie hier.

zurück

Mitglieder Login

Sie sind nicht angemeldet.

Ansprechpartner für die Presse

Dr. jur. Bernhard Langenbrinck

Dr. jur. Bernhard Langenbrinck

Hauptgeschäftsführer
Tel.: 0202 / 25513-22
Fax: 0202 / 25513-14
langenbrinck@kav-nw.de

Michael Feiter

Michael Feiter

Tel.: 0202 / 25513-47
Mobil: 0172 / 3051912
Fax: 0202 / 25513-13
feiter@kav-nw.de

Postanschrift

Werth 79
42275 Wuppertal