• Sie befinden sich:
  • Home

VKA: Kommunale Arbeitgeber wollen flächendeckend Möglichkeit zur Kurzarbeit/ Bund soll Entgeltfortzahlungskosten übernehmen

(vom 18.03.2020)

Anlässlich des heutigen Spitzengesprächs der Sozialpartner im Bundesarbeitsministerium appelliert die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) an Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier, bei den geplanten Regelungen zum Kurzarbeitergeld dringend auch die kommunalen Arbeitgeber im öffentlichen Dienst zu berücksichtigen.

Zur vollständigen Pressemitteilung der VKA geht es hier.

zurück

Mitglieder Login

Sie sind nicht angemeldet.

Ansprechpartner für die Presse

Dr. jur. Bernhard Langenbrinck

Dr. jur. Bernhard Langenbrinck

Hauptgeschäftsführer
Tel.: 0202 / 25513-22
Fax: 0202 / 25513-14
langenbrinck@kav-nw.de

Michael Feiter

Michael Feiter

Tel.: 0202 / 25513-47
Mobil: 0172 / 3051912
Fax: 0202 / 25513-13
feiter@kav-nw.de

Postanschrift

Werth 79
42275 Wuppertal